Februar 1

0 comments

Ist der Dioden-Laser in Österreich und Deutschland für die Kosmetik erlaubt?

By office@victrabeauty.com

Februar 1, 2019


Darf man in der Kosmetik mit dem Diodenlaser arbeiten?

Der Diodenlaser gilt als eine der effektivsten und sichersten Methoden um Haare dauerhaft zu entfernen. Es gibt momentan aber sehr viel Gerüchte, dass er in Österreich und Deutschland für die Kosmetik verboten sei. Wir haben nachgefragt und sind zu dem Ergebnis gekommen: Man darf mit dem Diodenlaser arbeiten, wenn gewisse Bedingungen eingehalten werden. Diese werden in diesem Artikel aufgelistet und nach Ländern unterschieden.

Diodenlaser in Österreich


Lange galt die Annahme, dass nur Ärzte mit dem Diodenlaser arbeiten dürften. Fakt ist aber, dass das nirgends geschrieben steht. Es gibt KEIN Gesetz welches den Diodenlaser für die Kosmetik verbietet! Wir haben bei den Wirtschaftskammern nachgefragt, dort bezieht man sich ganz klar auf Gesetze und Gutachten die vom Ministerium kommen. In einem Gutachten zu dieser Thematik geht ganz klar hervor, dass die Kosmetik mit dem Laser arbeiten darf. Gerne lassen wir euch auf Anfrage das Gutachten zukommen.

Was brauche ich konkret um mit Diodenlaser in Österreich zu arbeiten?

  • Gewerbe Kosmetik (für das "kleine" Gewerbe "Dauerhafte Haarentfernung mittels IPL" ist die Situation noch nicht eindeutig- am besten bei der zuständigen Wirtschaftskammer noch einmal nachfragen).
  • Laserschutzkurs (1-2 Tageskurs)

Diodenlaser in Deutschland


Alle IPL und Lasergeräte fallen unter das neue Strahlenschutzgesetz NiSV,welches in Deutschland am 31.12.2020 in Kraft tritt, die Bestimmungen zur Fachkunde gelten ab 31.12.2021. Der Fachkunde- Nachweis wird ein Grundkurs mit dem Thema „Grundlagen der Haut und deren Anhangsgebilde“ sein. Wenn man staatlich geprüfte Kosmetikerin sind oder die Meisterprüfung haben, braucht man diesen Nachweis NICHT. 

Was brauche ich konkret um mit Diodenlaser in Deutschland zu arbeiten?

  • Gewerbe Kosmetik. Für alle jene die NICHT MeisterkosmetikerInnen oder staatliche geprüfte KosmetikerInnen sind, braucht man bis 31.12.2021 den Fachkundenachweis. Bis dahin kann in der Kosmetik ohne Einschränkung gearbeitet werden.
  • Laserschutzkurs (1-2 Tageskurs)

Behandlung mit einem der stärksten und zugleich sichersten Laser am Markt: Spark

Mit den richtigen Rahmenbedingungen kann in Österreich und Deutschland also problemlos mit der Diode gearbeitet werden. Voraussetzung für ein gutes und sicheres Ergebnis ist natürlich auch ein Top- Gerät! Unser Spark- Laser made in Israel hat sogar einen eigenen Haut- Messer für NOCH bessere und sicherere Ergebnisse. Unser Tipp: Gewissen Aussagen nicht gleich Glauben schenken, sondern nachfragen und nachprüfen (meistens verbreiten diese Laser- Gerüchte jene Firmen, die ihr IPL Gerät verkaufen möchten). Fragt immer nach der konkreten Quelle dieser Information.

Wenn ihr noch offene Fragen oder Ergänzungen zum Thema habt dann hinterlasst gerne Kommentare oder kontaktiert uns! 

office@victrabeauty.com

About the author

Verena ist CEO & Founder von Victrabeauty. Sie ist ausgebildete Lehrerin und Meisterkosmetikerin und auf Sprachen und Marketing spezialisiert. ihr Ziel ist es stets zu unterstützen und anderen etwas beizubringen. Sie kann stundenlang vor dem Computer sitzen, Strategien austüfteln, Dinge designen und Social Media-, Marketing- und Wordpress Kurse ansehen. Ihr oberstes Ziel ist es, echten Mehrwert zu bieten und nicht einfach nur Beauty- Geräte zu verkaufen (wäre viel zu langweilig und nicht weltverbessernd genug:-).

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Geräte kostenlos testen und mehr Infos einholen

>